• Systeme nach Maß
    Fragen Sie einfach unsere Spezialisten!
  • Braucht Ihr Server eine Erfrischungskur?
    Fragen Sie einfach unsere Spezialisten!
  • Hat Ihr alter Server ausgedient?
    Neu oder Cloud-Dienste - wir helfen bei der Entscheidung
  • Es muss ja nicht immer nagelneu sein!
    Fragen Sie auch nach Gebrauchtgeräten!

Gebrauchtgeräte

kostengünstig +++ ressourcenschonend +++ nachhaltig +++ weniger Abfall +++ qualitativ hochwertig

Nutzen Sie die Möglichkeit, Business-Hardware über erstklassig qualifizierte Kanäle zu sehr interessanten Preisen zu erwerben. In der Regel verfügen diese Geräte über Restgarantie, die oft auch noch verlängert werden kann. Ähnlich, wie in der Kfz-Branche verlieren hochwertige IT-Systeme in den ersten Monaten am meisten Wert, zeichnen sich jedoch durch ihre Langlebigkeit und Robustheit aus. Da liegt die Überlegung doch nahe, bei einer anstehenden Anschaffung auch Gebrauchtgeräte in Betracht zu ziehen. In jedem Fall durchlaufen die Geräte gründliche Tests. Auf Wunsch installieren wir Ihnen das gewünschte Betriebssystem mit aktuellsten Treibern und Sie erhalten ein sofort einsetzbares System. Selbstverständliche können auch Monitore, Drucker und andere Geräteklassen angefragt werden. 

Fragen Sie unseren Einkauf!

 

Unsere wichtigsten Hardware-Hersteller auf einen Blick:

 

                  

          

             

Nach über 10 Jahren endet der Produktlebenszyklus von Windows Server 2003 und R2 mit dem Ende des Extended Support am 14. Juli 2015. Für Sie – sollten Sie noch Windows Server 2003 in ihrer Infrastruktur produktiv einsetzen - besteht nach dem Ende des Supports ein erhebliches Risiko:

Nach dem Ende des Supports wird Microsoft keine Updates, Hotfixes oder Security-Patches mehr bereitstellen. Dies betrifft alle Editionen von Windows Server 2003, Windows Server 2003 R2 und den Microsoft Small Business Server (SBS) 2003 und gilt sowohl für noch nicht virtualisierte Server als auch für bereits virtualisierte Instanzen

Lesen Sie Informationen vom Hersteller

2014 war die Zahl der weltweit genutzten Smartphones erstmals größer als die der genutzten Desktops. Die Nutzung von privaten Smartphones für Geschäftszwecke ist rasant angestiegen. Es ist keine Überraschung, dass sich die Angriffe mit Malware in den letzten Jahren mehr als vervierfacht haben. Was hingegen überraschend ist, ist die Tatsache, dass die meisten geschäftlich genutzten Mobilgeräte ungeschützt bleiben.
Veränderungen im Verhalten von Mitarbeitern und die zunehmende Nutzung von Mobilgeräten während und für die Arbeit erzeugen völlig neue Aufgaben für die Unternehmens-IT. Jetzt können wir die Mobilgerätebestände unserer Kunden umfassend schützen. 
 
Freedome for Business ist die neuste Erweiterung des F-Secure Protection Service for Business

fragen Sie unsere Spezialisten

Cyberkriminelle führten zwischen Januar und März 2015 über 23.000 DDoS-Attacken in 76 Ländern mithilfe von Botnetzen durch, betroffen waren vor allem Systeme in den USA, Kanada und China. Internet-Ressourcen in Deutschland liegen bei den am häufigsten via DDoS attackierten Ressourcen weltweit auf Rang sieben. Diese Ergebnisse gehen unter anderem aus der Statistik zu Botnetz-basierten DDoS-Attacken von Kaspersky Lab im ersten Quartal 2015 hervor.

Lesen Sie mehr...

Kontakt

 

GRYPS - Computer

Walther-Rathenau-Straße 9-11

17489 Hansestadt Greifswald

Telefon: +49 3834 - 594700

Telefax: +49 3834 - 594701

E-Mail: info@gryps.de

Öffnungszeiten

 

Mo - Fr 10.00 - 18.00 Uhr

Sa 10.00 - 13.00 Uhr

 

Unsere Bürozeiten sind werktags ab 7.30 Uhr.

Bitte klingeln Sie vor 10.00 Uhr!

Standort

Standort3